Besuch in Ilirska Bistrica SLO

 

 

ANKUNFT

 

Nach einer problemlosen Anfahrt nach Ilirska und einem
tollen Stellplatz ging es gleich weiter zur Akkreditierung. Trotz vergessenem
Presseausweis gab es keine großen Probleme.


Wetter

 

Relative angenehme Temperaturen gab es am Rennwochenende.
Nur nachts viel das Thermometer auf 9° ab. Samstags fast den ganzen Tag
Sonnenschein, sonntags Großteils Bewölkt aber Regenfrei.

Teilnehmer

 

Mit nur 109 Pilote und Teams n am Start kränkelte die
Veranstaltung. Schade drum denn die organisatorischen Leistungen lassen keine Wünsche offen.

Schlagzeilen

 

Rudolf
Sporer
erstmals im Auslandseinsatz mit seiner gelben Alfa Romeo Giulia1,6 ( kennen wir von Didi Sternad). Am Ende konnte er mit seinem historischen Wagen den Klassensieg bis 1600 ccm einfahren.

 

Andrea
Marko
mit seinem Audi A4 STW Quattro holte sich neben
dem Klassensieg auch den Gesamtsieg bei den Tourenwagen

 

Didi
Sternad
pilotierte seinen Alfa Romeo 156 STW auf
den ausgezeichneten 2 Rang in seiner Klasse gefolgt von

 

Andreas

Roiderer Ford Mondeo STW V6 auf Rang 3


Ausfälle: Pailer Felix, Pregartner Herbert, Schweiger Christian, Auer Michi

 

Hier gehts zu den Bildern