Speed Race bei Runing

 

Herbert Pregartner lud wieder zum Speedrace in Runing ein.

Ca. 100 folgten der Einladung!

Leider fehlten ein bisserl die großen Namen wie Herman Waldy, Felix Pailer, Motto Rotti,  tja selbst Pregartners Porsche fehlte unter den Teilnehmern.

Auch hier spürt man die Wirtschaftskrise. Aber nichts desto trotz war die Veranstaltung ein voller Erfolg. Bei einer sehr hohen Luftfeuchtigkeit und 30 Grad über die Mittagszeit und einem leichten Regenschauer am Nachmittag wurde das Rennen ohne nennenswerte Zwischenfälle vor gut 4500 Zusehern durchgezogen.

Nein stimmt nicht ganz! Ein Fahrzeug mit deutschem Kennzeichen (Camaro) wollte es wirklich wissen! Und blieb solange am Gas, bis er seinen Boliden im linken Graben neben der Strecke kalt verformte. Nach dem Motto aufgegeben wird ein Brief !

 

Bilder von der Veranstaltung gibt es leider nur vom 1.Lauf! Beim 2. Lauf wurde unser Fotograf bei seiner Arbeit von Pregartners Security behindert. Auch nach vorweisen des Presseausweises wurde er des Platzes verwiesen. Wir hätten ja noch gerne weitere Aufnahmen von der Veranstaltung gemacht, aber in die Sonne und aus einem Maisacker geht’s nicht und wir folgen den Anordnungen des Veranstalters.

Leider muss man sagen. Denn der Motorsport hat es in Österreich schon schwer genug. So darf das motorsportbegeisterte Publikum sich nicht wundern, wenn  nichts  von den Motorsportveranstaltungen in Österreich zu sehen und zu lesen ist.

zu den Bildern <--LINK-->

 

 

Mit freundlichen Grüßen

      Theodor Stelzl